Verband der Küchenleitung e. V. (VKK)

Der VKK wurde im September 1992 von Küchenverantwortlichen aus Krankenhäusern gegründet. Ende 1995 erfolgte die Verbandsöffnung für Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich der Pflegeeinrichtungen.

Die Ziele des Verbandes bestehen darin, die Interessen der Mitglieder in Gesetzgebungsverfahren, in Verhandlungen mit Trägern und durch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit zu vertreten. Zudem wird der Erfahrungsaustausch durch Veröffentlichungen, Veranstaltungen und Messen intensiv gefördert.

Die Seminare des Verbandes und der Studiengang zum Verpflegungsbetriebswirt orientieren sich am tatsächlichen Bedarf und sind sehr praxisnah gestaltet. Wichtig ist es dem Verband zudem, bei ganz individuellen Fragestellungen seiner Mitglieder unterstützend behilflich sein zu können. Ein Service, der immer mehr an Bedeutung gewinnt.